Herzlich willkommen!

Vielen Dank für Deinen Besuch auf unserer Website. Wir können als Sektion der SPÖ Graz auf eine lange Tradition in der politischen Vertretung zurückblicken und haben sehr viel Positives in den letzten Jahrzehnten geschafft. Die Zeichen der Zeit haben uns aber klipp und klar gezeigt, dass es mit alten Herangehensweisen bei aktuellen Herausforderungen nicht mehr funktioniert. Wir leben in einer der attraktivsten Städte dieses Kontinents und spüren, dass die Resignation und Schieflagen unser wunderschönes Graz in seiner Existenz bedrohen.

Die Zeichen der Zeit haben uns aber klipp und klar gezeigt, dass es mit alten Herangehensweisen bei aktuellen Herausforderungen nicht mehr funktioniert.

Deswegen möchten wir für eine neue Definition von Politik mit Verantwortung schaffen, die für alle Bürgerinnen und Bürger eine moderne und fortschrittliche Bewegung in Jakomini, Liebenau und St. Peter sein kann. Das bedeutet mitunter auch komplett neue Visionen zu entwickeln, die für viele Amtsträger derzeit unbequem sein mögen. Aber uns geht es nicht um das politische Establishment, sondern darum lebenswerte Ideen zu entwickeln, die von allen Grazerinnen und Grazern geteilt und umgesetzt werden.

Uns geht es nicht um das politische Establishment, sondern darum lebenswerte Ideen zu entwickeln, die von allen Grazerinnen und Grazern geteilt und umgesetzt werden.

Die Homepage dient uns als Plattform, um in regelmäßigen Abständen über Aktuelles aus den Bezirken zu berichten und Anträge aus den Bezirksräten zu teilen. Darüber hinaus soll unser Blog Platz in der digitalen Welt schaffen, um den Diskurs über wichtige Themen zu führen. Diese Themen müssen sich nicht nur auf Aktuelles innerhalb unser Stadtgrenzen beschränken. Sie dürfen und müssen auch umfassender sein, um allen Menschen die Chance zu geben, ihre Interessen zu teilen.

Bringe Deine Ideen ein und diskutiere Sie!

Wenn ihr Ideen, Wünsche, Anregungen oder auch Beschwerden über aktuelle Themen habt, diskutiert ganz einfach auf unserer Homepage mit!

  • Verfehlte schwarz-blaue Verkehrspolitik – Mehr Verkehr wird die Innenstadt belasten

    Graz kämpft seit Jahren gegen das starke Verkehrsaufkommen und die damit verbundenen Gesundheitsrisiken durch NOx-Ausstoss und Feinstaub und nun sollen in den nächsten Jahren mehrere neue Tiefgaragen mitten in der Stadt entstehen....
  • Tiefgaragen – Flucht vor der Realität

    Gefährden Tiefgaragen die Gesundheit? - Mitnichten. Aber das Spiel von Schwarz-Blau hat dramatische Auswirkungen auf die Bewohner von Graz!...
  • Buch der Woche – Die Abstiegsgesellschaft

    Hinter diesem komplexen Titel entwirft Oliver Nachtwey eine gute Hilfe zur Darstellung der herrschenden Verhältnisse. Wie ist es so weit gekommen? Welche Zeit sollte wirklich verklärt werden? Und was versteht man unter dem Gegenteil der "regressiven Moderne"?...
  • Eine Schule für Alle – Inklusion ist mehr als Barrierefreiheit

    Inklusion gehört an dieser Schule zum Alltag: „Hier wird nicht nach schwach und stark selektiert“ betont Direktor Rudolf Zdrahal....
  • Buch der Woche – Die Welt aus den Angeln

    Klimawandel und das dunkle Mittelalter. Diese zwei Begriffe begrenzen jene Geschichte, die in der Mitte der Zeiten passiert. Von 1560 an bricht über Europa eine neue Zeit an. Die sogenannte „Kleine Eiszeit“ beginnt die Gesellschaft zu verändern....
  • Aus dem Gemeinderat – Anfrage zu Car Sharing

    Dem Thema Car-Sharing hat sich Graz bereits im Herbst 2016 mit der Eröffnung der ersten tim-Standorte zugewandt und wird das öffentliche Angebot durch Errichtung weiterer Standorte ausweiten. Wie sieht es aber mit der weiteren Planung aus? Unsere Anfrage für die kommende GR-Sitzung....
  • Buch der Woche – Die weiße Straße

    Dieses Weiß. Porzellan und die Kulturgeschichte Europas. Der Künstler Edmund de Waal („Der Hase mit den Bernsteinaugen“) begibt sich in diesem wunderbaren Buch auf den Ursprung seiner Leidenschaft....
  • Wachstumsphänomene

    Wir müssen uns bedanken. Bedanken für die Anerkennung. Nicht im Namen einer Partei oder eines Gremiums, sondern im Namen der Bürger_innen. Danke an Michael Kloiber für den Artikel vom 22.05. Danke an die Regierung. Eine neue Regierung, mit neuen Köpfen - vielleicht verschafft das nun den Blick auf die Fakten?...
  • Buch der Woche – The Undoing Project – Aus der Welt

    Ein Buch klettert derzeit diverse Bestsellerlisten hoch, eines über uns. Genauer gesagt, über unser Denken. Wie kommen unsere Entscheidungen zusammen. Michael Lewis begibt sich auf Spurensuche....
  • Der Rahmen des Erträglichen

    Schwarz-blau will Graz sauberer machen. Eine tolle Idee von geraden den beiden Parteien, die in der Vergangenheit die Verantwortung für (fast) alle Resorts trugen, die inhaltlich diesem Thema unterstehen....
  • Landflucht – Wie Graz wachsen wird

    Junge Menschen verlassen die ländlichen Regionen, Polizeidienststellen & Postämter werden geschlossen. Kleine Ortschaften - oder oftmals sogar ganze Regionen - sind vom Aussterben bedroht. Dieser Artikel soll einerseits mögliche Konzepte aufzeigen, die dem Phänomen entgegenwirken könnten; andererseits auch aufzeigen, welche Effekte diese Entwicklungen für die Städte selbst hat & wie...
  • Buch der Woche – Neben uns die Sintflut

    Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand? Der Soziologe Stephan Lessenich über das soziale Versagen unserer Weltordnung. Uns im Westen geht es gut, weil es den meisten Menschen anderswo schlecht geht. Wir lagern systematisch Armut und Ungerechtigkeit aus, im kleinen wie im großen Maßstab. Und wir alle verdrängen unseren Anteil...

Folge uns auf Facebook!

Folge uns auf Instagram!

Load More
Something is wrong. Response takes too long or there is JS error. Press Ctrl+Shift+J or Cmd+Shift+J on a Mac.
Top